Hogan Lovells berät Shop Apotheke Europe N.V. bei der Platzierung von EUR 225 Mio. Wandelanleihen

Unter Leitung ihres Frankfurter Partners Michael Schlitt hat Hogan Lovells die Shop Apotheke Europe N.V., eine der führenden und am schnellsten wachsenden Online-Apotheken in Europa, im Zusammenhang mit der Platzierung von nicht nachrangigen, unbesicherten Wandelanleihen bei institutionellen Investoren mit einer Laufzeit von sieben Jahren und im Gesamtnennbetrag von EUR 225 Mio. beraten.

Die Anleihe wird nicht verzinst. Die anfängliche Wandlungspreis wurde auf EUR 233,83 festgelegt. Dies entspricht einer Prämie von 50,0 % auf den volumengewichteten, durchschnittlichen Aktienkurs während des Bookbuilding-Verfahrens am 14. Januar 2021. Die Gesellschaft plant, den Erlös aus der Emission für allgemeine Geschäftszwecke zu verwenden. Die Wandelanleihen sollen zeitnah in den Handel im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen werden. 

Goldman Sachs Bank Europe SE fungierte bei der Begebung und Platzierung als Sole Global Coordinator und Sole Bookrunner.

Hogan Lovells Team für Shop Apotheke Europe N.V.

Frankfurt

Prof. Dr. Michael Schlitt (Partner), Dr. Susanne Ries (Of Counsel), Mark Devlin (Counsel), Dr. Timo Lockemann, Christian Schröder (Associates), Eva-Christina Sommer, Simona Gradišek (Wirtschaftsjuristinnen) (alle Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht);

Düsseldorf

Dr. Heiko Gemmel (Partner), Anne-Svenja de Kiff (Counsel) (alle Steuerrecht);

Amsterdam

Victor de Vlaam (Partner), Aafke Pronk (Counsel), Leonie Huisman (Counsel), Janelle de Ruiter, Georgi Yavorov Boyadzhiev (Associates) (alle Gesellschaftsrecht);

Alexander Fortuin (Partner, Steuerrecht);

London

Jonathan Baird (Partner, US Law, London);

Inhouse Shop Apotheke Europe N.V.: Rens Jan Kramer, Alain Probst


Zurück zur Übersicht

Loading data