Hogan Lovells berät Selux AG beim Verkauf der Eutrac GmbH an A.A.G. Stucchi

Unter Leitung ihres Hamburger Partners Andreas H. Meyer hat Hogan Lovells die Selux AG beim Verkauf ihrer Tochtergesellschaft Eutrac GmbH an A.A.G. Stucchi beraten. Der italienische Lichtspezialist hat die Eutrac GmbH zu 100 Prozent übernommen

Die Selux AG liefert Lichtlösungen für den öffentlichen Raum. Mit insgesamt 450 Mitarbeitenden setzt die Gruppe im Jahr rund 80 Millionen Euro um. Selux setzte Beleuchtungskonzepte an prominenten Orten wie dem Bundeskanzleramt, dem Brandenburger Tor und dem 9/11-Memorial in New York City um. Der deutsche Spezialist Eutrac GmbH gilt als führendes Unternehmen für die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von Stromschienen in Europa. Die beiden Unternehmen werden auch künftig verbunden bleiben –wie z.B. im Bereich der Logistik und dem Standort Berlin als Hauptsitz.

Hogan Lovells hat die Selux AG in allen rechtlichen Fragen rund um die Transaktion beraten.

Hogan Lovells Team für Selux AG

Hamburg

Dr. Andreas H. Meyer (Partner), Daniel Schwiete (Associate) (beide Corporate/Transactional);

Dr. Norbert Heier (Partner), Dr. Ina Hoppach (Senior Associate) (beide Real Estate);

Dr. Carla Luh (Partnerin), Jens Velten (Associate) (beide Finance);

Dr. Fabian Ernst (Senior Associate, Employment);

Dr. Henrik Hanßen ( Senior Associate, IPMT),

München

Dr. Ingmar Dörr (Partner, Tax)


Zurück zur Übersicht

Loading data