Hogan Lovells berät quantilope bei einer 28 Millionen US-Dollar Series-B Finanzierungsrunde

Unter Leitung ihres Münchner Partners Nikolas Zirngibl hat Hogan Lovells das Software Unternehmen quantilope bei einer Series-B Finanzierungsrunde in Höhe von 28 Millionen US-Dollar beraten. Es handelt sich um die bislang größte Einzelinvestition in ein Startup der deutschen Marktforschungsbranche.


Das 2014 gegründete Hamburger Startup quantilope ermöglicht Unternehmen mit seiner Agile Insights Technologie, in Echtzeit Einblick in das Verhalten von Konsumenten zu erhalten und dieses professionell auszuwerten. Die Technologieplattform bietet intelligente, automatisierte Tools für verschiedene Unternehmensbereiche.

Die Finanzierungsrunde wurde vom Finanzinvestor Digital+ Partners angeführt. Neben den bestehenden Investoren Dawn Capital, Senovo und Surplus ist auch die Silicon Valley Bank an der Finanzierung beteiligt. Mit den zusätzlichen Finanzmitteln wird quantilope seine internationale Wachstumsstrategie weiter stärken und die Technologieplattform ausbauen. 

Hogan Lovells Team für quantilope

München

Dr. Nikolas Zirngibl (Partner), Dr. Peter Lang (Senior Associate) (beide Gesellschaftsrecht);

Dr. Falk Loose (Counsel, Steuerrecht);

Hamburg

Malte Neumann (Associate, Gesellschaftsrecht).


Zurück zur Übersicht

Loading data