Hogan Lovells berät PATRIZIA beim Verkauf des Ericus-Contor in Hamburg

Unter Leitung ihres Hamburger Partners Dirk Debald hat Hogan Lovells die PATRIZIA AG beim Verkauf der Landmark Immobilie Ericus-Contor an die Union Investment Real Estate GmbH beraten. Der Verkauf stellt, gemessen am Wert des Objekts, die größte Einzeltransaktion in Hamburg in diesem Jahr dar.


Das 2012 fertiggestellte Bürogebäude in der Hamburger HafenCity umfasst 18.900 Quadratmeter auf neun Etagen, die vollständig vermietet sind, und verfügt über eine DGNB-Zertifizierung in Platin, eine der höchsten Auszeichnungen für Nachhaltigkeit in Deutschland. 

PATRIZIA hatte das Ericus-Contor im Jahr 2014 erworben. Nach Abschluss eines umfassenden Asset Management Programms erfolgte nun entsprechend dem Business Plan der Verkauf der Immobilie.

Das Team um Dirk Debald hat PATRIZIA in dieser, wie auch bereits in vergangenen Transaktionen, in allen vertragsrechtlichen Fragen und Verhandlungen rund um den Verkauf juristisch beraten. 

Hogan Lovells Team für PATRIZIA AG

Dr. Dirk Debald (Partner), Claudia Wolf (Senior Associate) (beide Immobilienwirtschaftsrecht, Hamburg);

Dr. Michael Dettmeier (Senior Consultant, Steuerrecht, Düsseldorf);

Dr. Jörg Herwig (Partner, Gesellschaftsrecht, Frankfurt);

Dr. Jan-Christoph Rudowicz (Senior Associate, Kartellrecht, Hamburg).


Zurück zur Übersicht

Loading data