Hogan Lovells berät PATRIZIA beim Erwerb eines Health Care Portfolios von Advita

Unter Leitung ihres Hamburger Partners Dirk Debald hat Hogan Lovells die PATRIZIA AG beim Erwerb eines Portfolios von sieben Health Care Immobilien für den PATRIZIA Social Care Fund III beraten. Verkäufer ist die Senioren-Wohnen Holding GmbH, die Immobilien-Entwicklungsgesellschaft des Betreibers Advita. 

Alle Immobilien sind an die ebenfalls zur Advita Gruppe gehörende Zusammen Zuhause GmbH vermietet. Die insgesamt 38.100 Quadratmeter Mietfläche verteilen sich auf 329 betreute Wohnungen, 240 Tagespflegeplätze, 84 Wohngemeinschaftsplätze für Demenzkranke und 62 Intensivpflegeplätze.

Die PATRIZIA AG mit Sitz in Augsburg ist ein börsennotierter globaler Anbieter von Immobilieninvestments in Europa und managt Health Care Immobilien im Wert von mehr als 1,3 Milliarden Euro. 

Das Team um Dirk Debald hat PATRIZIA in dieser, wie auch bereits in vergangenen Transaktionen, in allen vertragsrechtlichen Fragen und Verhandlungen rund um den Erwerb juristisch beraten.  

Hogan Lovells Team für PATRIZIA AG

Dr. Dirk Debald (Partner), Claudia Wolf (Senior Associate), Dr. Ina Hoppach, Katia Fernandez, Andre Lohde (Associates) (alle Immobilienwirtschaftsrecht, Hamburg);

Dr. Mathias Schönhaus (Counsel), Anja Brunthaler (Associate) (beide Steuerrecht, Düsseldorf);

Sarah Wrage (Senior Associate, Investmentrecht, Frankfurt).


Zurück zur Übersicht

Loading data