Hogan Lovells berät NordLB beim Verkauf von problematischen Schiffskrediten in Milliardenhöhe an Privatinvestor – Weg für eine mögliche Auffanglösung frei

Unter Leitung ihres Frankfurter Partners Julian Fischer hat Hogan Lovells die Norddeutsche Landesbank beim Verkauf von problematischen Schiffskrediten in Höhe von 2,7 Milliarden Euro an einen US-Finanzinvestor beraten. Damit ist eine der Voraussetzungen für eine mögliche Auffanglösung der NordLB erfüllt worden, an der sich die Sparkassen-Finanzgruppe und das Land Niedersachsen beteiligen wollen. 

Die Nord/LB, einer der größten deutschen Schiffsfinanzierer, hatte am Wochenende beschlossen, die problematischen Kredite zu verkaufen, bei denen es um die Finanzierung von mehr als 260 Schiffen geht. Der Verkauf war eine der Voraussetzungen für einen etwaigen Einstieg der Sparkassen-Gruppe. Zuvor hatte es in Medienberichten geheißen, die Beteiligung von  Privatinvestoren an der Bank sei vorerst zurückgestellt worden. 

"Wir freuen uns, dass wir durch unsere Beratung zu einer Lösung für die Nord/LB beitragen konnten", sagte Julian Fischer, Partner für Bank und Finanzrecht in Frankfurt, dessen Team die Nord/LB bei der Transkation begleitet hatte.

Hogan Lovells Team für Nord/LB 

Frankfurt

Dr. Julian Fischer (Partner,) André Melchert (Senior Associate), Lennart Lautenschlager (Senior Associate), Simone Kien, Laura-Shari Tiffert (beide Projects Associate) (alle Bank- und Finanzrecht);

Dr. Jörg Herwig (Partner, Private Equity);

Dr. Tim Brandi (Partner, Gesellschaftsrecht/ M&A);

Dr. Jochen Seitz (Partner, Aufsichtsrecht); Dr. Markus Brusch (Counsel, Aufsichtsrecht)

Dr. Daniel Flore (Partner, Prozessführung);

Dr. Kerstin Neighbour (Partner, Arbeitsrecht); Nadine Kramer (Senior Associate);

Dr. Fabian Pfuhl (Counsel, Datenschutz), Dr. Christina Kesting (Associate);

Düsseldorf

Dr. Heiko Gemmel (Partner, Steuerrecht); Anne-Svenja de Kiff (Senior Associate)

Dr. Martin Sura (Partner), Sebastian Faust (Senior Associate, Kartellrecht).

London

Simon Gwynne (Partner, Shipping Finance), Marina Bride-Soares, Stephanie Saunders (beide Senior Associate).


Zurück zur Übersicht

Loading data