Hogan Lovells berät Medcap und LUWIN beim Erwerb des Frankfurter Highstreet-Objekts Goethestraße 2

Unter Leitung ihres Frankfurter Of Counsel Markus Franken hat Hogan Lovells den spanischen Projektentwickler Medcap Real Estate sowie den Frankfurter Investment- und Assetmanager LUWIN Real Estate Managers GmbH beim Erwerb des Frankfurter Highstreet-Objekts Goethestraße 2 beraten. Für den international agierenden Investor Medcap ist dies die erste Investition in Deutschland.

Nach dem Erwerb wird das Objekt nach höchsten Maßstäben vollständig revitalisiert und zu einem hochkarätigen Trophy-Asset umgebaut. Mit der italienischen Luxusmarke Salvatore Ferragamo wurde bereits eine langfristige Verlängerung des Mietvertrags vereinbart. Für Salvatore Ferragamo werden die bisherigen Mietflächen zu einem hochwertigen Retail-Flagship-Store umgebaut und modernisiert. Weitere Vermietungen stehen kurz vor Abschluss. 

Hogan Lovells hat den Erwerb, die Revitalisierung sowie die Vermietung rechtlich und steuerrechtlich in allen Fragestellungen beraten. 

Hogan Lovells Team für Medcap und LUWIN

Markus Franken (Of Counsel, Immobilienwirtschaftsrecht, Frankfurt);

Dr. Mathias Schönhaus (Partner), Anja Brunthaler (Associate) (beide Steuerrecht, Düsseldorf).


Zurück zur Übersicht