Hogan Lovells berät Globus Holding bei Bereitstellung eines Betriebsmittelkredits

Unter Leitung ihrer Frankfurter Partner Bianca Engelmann und Michael Schlitt hat Hogan Lovells den Einzelhandelskonzern Globus Holding GmbH & Co. KG bei der Bereitstellung eines Betriebsmittelkredits im Volumen von EUR 50.000.000 beraten.


Arrangeure der Transaktion waren Commerzbank, Landesbank Baden-Württemberg, Landesbank Saar sowie UniCredit. Die Landesbank Baden-Württemberg war als Agent tätig. 

Der Kredit wird von Globus-Tochtergesellschaften in Deutschland, der Tschechischen Republik und Russland garantiert.

Hogan Lovells Team für Globus Holding

Bianca Engelmann (Partner), Clara Rego Calderón (Senior Associate), Petra Schott (Paralegal) (alle Bank- und Finanzrecht, Frankfurt);

Prof. Dr. Michael Schlitt (Partner, Kapitalmarktrecht, Frankfurt);

Alexander Gasparyan (Counsel), Alexander Kitaev (Paralegal) (beide Bank- und Finanzrecht, Moskau).

Globus Holding Inhouse Team: Rudolf Seiler, Dr. Swantje Wahlen, Christoph Maldener, Markus Rietz


Zurück zur Übersicht

Loading data