Hogan Lovells berät Encavis Asset Management beim Erwerb eines Windparks in Irland

Unter Leitung ihres Hamburger Partners Alexander Koch hat Hogan Lovells die Encavis Asset Management beim Erwerb des Onshore Windparks Clogheravaddy in der irischen Grafschaft Donegal beraten

Der Kauf erfolgte für den neuen gemeinsam mit der BayernInvest Luxembourg S.A. Ende 2021 aufgelegten Banken-Spezialfonds Encavis Infrastructure Fund IV (EIF IV), der exklusiv von der BayernLB angeboten wird.

Der Windpark mit einer Gesamtkapazität von 23,6 Megawatt (MW) besteht insgesamt aus sieben Turbinen. Die ersten drei Turbinen sind bereits seit 2019 in Betrieb. Im ersten Quartal 2022 erfolgt die Inbetriebnahme weiterer drei Turbinen und geplant geht Mitte 2023 die letzte Turbine in Betrieb. Der Windpark wird 24.800 Haushalte mit grünem Strom versorgen und jährlich 26.400 Tonnen CO2 einsparen. Zudem leistet diese Investition einen Beitrag zur Energiepolitik Irlands, den Strombedarf des Landes bis 2030 zu mindestens 80 Prozent aus erneuerbaren Energien zu decken.

Die Encavis Asset Management AG bietet institutionellen Investoren maßgeschneiderte Portfolios und Fondslösungen für Investitionen in dem Wachstumsmarkt Erneuerbare Energien. Das Unternehmen investiert bereits seit 2006 erfolgreich in diesem Bereich und deckt dabei die gesamte Wertschöpfungskette vom Asset Sourcing bis hin zum operativen Management der Anlagen ab.

Die Encavis Asset Management AG ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der im SDAX notierten Encavis AG und profitiert als Teil des Encavis-Konzerns von deren langjährigen Erfahrungen und einem breiten Branchennetzwerk.

Hogan Lovells hat Encavis Asset Management umfassend durch die gesamte Transaktion begleitet und insbesondere bei der Due Diligence sowie bei den Kaufvertragsverhandlungen, der Finanzierung und den fusionskontrollrechtlichen Fragestellungen beraten.

Hogan Lovells Team für Encavis Asset Management

Hamburg

Dr. Alexander Koch (Partner), Malte Neumann (Senior Associate) (beide Gesellschaftsrecht/Energierecht);

Marco Weibrecht (Senior Associate), Jens Velten (Associate) (beide Finanzierung);

Joy Baur (Associate) (Gesellschaftsrecht);

Luxemburg

Alexander Koch (Partner), Kelly Quesada Vega (Associate) (beide Gesellschaftsrecht);

München

Christian Ritz (Partner), Dr. Dennis Cukurov (Associate) (Kartellrecht).

 


Zurück zur Übersicht