Hogan Lovells berät die Deutsche Pfandbriefbank AG bei der Finanzierung eines Gebäudekomplexes in Berlin

Unter Leitung ihres Münchener Partners Christian Herweg hat die internationale Wirtschaftskanzlei Hogan Lovells die Deutsche Pfandbriefbank AG bei der Finanzierung einer Büroimmobilie, Am Treptower Park, in Berlin beraten.

Der Erwerb der 89,4 Mio. Euro teuren Immobilie wird durch die Deutsche Pfandbriefbank AG mit einem Darlehen von 61 Mio. Euro unterstützt. Der Gebäudekomplex besteht aus acht Gewerbeeinheiten mit einer Gesamtmietfläche von 21.190 Quadratmetern. Der Käufer des Grundstücks plant die Erweiterung durch weitere Baumaßnahmen mit einem Baupotential von circa 12.000 Quadratmetern.

Die Deutsche Pfandbriefbank AG hat sich unter anderem dazu verpflichtet, ihre Geschäfte nachhaltig und umweltverträglich zu führen und Umweltrisiken zu identifizieren. Als wichtiger Akteur auf den nationalen und internationalen Immobilienmärkten unterstützt die Deutsche Pfandbriefbank AG gemeinsam mit anderen Marktteilnehmern den Entwicklungsprozess in Richtung Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft.

Hogan Lovells hat die Deutsche Pfandbriefbank AG zu allen Fragen der Finanzierung und der Sicherheiten beraten.

Hogan Lovells Team für Deutsche Pfandbriefbank AG

Dr. Christian Herweg (Partner), Dr. Jan Fürbaß, (Associate) (alle Finanzierung, München)

Ariane Mehrshahi (Counsel), Valérie Laskowski (Senior Associate) Agnes Merz (Associate) (alle Finanzierung, Luxemburg)

Deutsche Pfandbriefbank AG

Nina Lux 


Zurück zur Übersicht