Hogan Lovells berät Dataguard bei Finanzierungsrunde mit Finanzinvestor One Peak

Unter Leitung ihres Münchner Partners Volker Geyrhalter hat Hogan Lovells Dataguard bei seiner Finanzierungsrunde mit One Peak beraten.

Die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen stellt insbesondere kleine und mittlere Unternehmen vor Herausforderungen. Das Münchner Start-up Dataguard setzt genau hier an und unterstützt seine Kunden mit einer Softwareplattform bei der Datenverarbeitung ("privacy-as-a-service"). One Peak Partners investiert im Rahmen dieser Transaktion 20 Mio. USD in das Unternehmen. Mit dem nun erworbenen Kapital plant Dataguard seine weitere Wachstumsfinanzierung. 

Hogan Lovells hat Dataguard in allen rechtlichen Fragen und den Verhandlungen juristisch beraten. Dataguard wurde 2017 gegründet und beschäftigt am Hauptsitz in München derzeit 120 Mitarbeiter.

Hogan Lovells Team 

Dr. Volker Geyrhalter (Partner), Florian Bortfeldt (Counsel), Cornelius Naumann (Senior Associate) (alle Corporate/M&A, München);

Dr. Kerstin Neighbour (Partner), Rebecca Reinhardt (Associate) (beide Arbeitsrecht, Frankfurt).


Zurück zur Übersicht

Loading data