Hogan Lovells berät Danfoss beim Erwerb von Anteilen an Hydraulik Nord Fluidtechnik

Unter Leitung ihres Hamburger Partners Andreas H. Meyer hat Hogan Lovells den dänischen Technologiekonzern Danfoss A/S beim Erwerb von Anteilen an der Hydraulik Nord Fluidtechnik GmbH am Standort Parchim, Mecklenburg-Vorpommern, beraten.


Die Hydraulik Nord Fluidtechnik ist insbesondere im Geschäftsfeld der hydraulischen Lenkaggregate tätig und entwickelt zurzeit innovative elektrohydraulische Lenkungslösungen für die Mobilhydraulik. Durch den Zusammenschluss mit Danfoss entsteht eine technologische Plattform mit dem strategischen Ziel, auf dem Weg zum autonomen Fahren von Arbeitsmaschinen neue Industriestandards zu setzen. 

"Wir freuen uns, dass wir Danfoss in allen Fragen des Akquisitionsprozesses mit unserer rechtlichen Expertise beraten konnten", sagte Andreas Meyer. 

Hogan Lovells Team für Danfoss A/S

Dr. Andreas H. Meyer (Partner), Frank Hahn (Senior Associate), Dr. Katrin Schumacher (Associate) (alle Gesellschaftsrecht/M&A, Hamburg);

Dr. Eckard Schwarz (Partner), Dr. Fabian Ernst (Associate), Tobias Darm (Associate) (alle Arbeitsrecht, Hamburg);

Dr. Norbert Heier (Partner), Jonna Kappler Fernandes (Senior Associate), Dr. Ina Hoppach (Associate) (alle Immobilienwirtschaftsrecht, Hamburg);

Thomas Salomon (Partner), Annika Ullmann (Associate) (alle Handels- und Vertriebsrecht, Hamburg);

Christian Stoll (Partner), Bastian Englisch (Associate) (alle Gewerblicher Rechtsschutz, Hamburg).


Teilen Zurück zur Übersicht

Loading data