Hogan Lovells berät Chequers Capital bei der Übernahme von Corning Services

Unter Leitung des Frankfurter Partners Jörg Herwig hat die internationale Wirtschaftskanzlei Hogan Lovells den Private Equity Investor Chequers Capital beim Erwerb von 100% der Anteile an der Corning Services GmbH beraten. Das Closing erfolgte am 30. Juni 2021. Einzelheiten der Transaktion wurden nicht bekanntgegeben.

Die Frankfurter Partnerin Bianca Engelmann leitete das, die Finanzierung der Akquisition beratende Team und der Düsseldorfer Partner Mathias Schönhaus das Team, das die deutsche Steuerstruktur beraten hat.

Chequers Capital ist einer der ältesten Private Equity Anleger in Europa. Das 1973 gegründete Unternehmen verwaltet ein Vermögen von rund zwei Milliarden Euro und ist mit 20 Investmentprofis einer der führenden Akteure im Mid-Cap Private Equity Markt in Europa. Chequers Capital investiert unter anderem in Industrieunternehmen, B2B Dienstleister wie den ITK Sektor, die Gesundheitsbranche sowie in globale Unternehmen mit internationalem Entwicklungspotenzial.

In den letzten 20 Jahren hat sich Corning Services als langfristiger Partner von Telekommunikationsanbietern, Versorgungsunternehmen und Betreibern von anderen sensiblen IT- und Telekommunikationsnetzwerken etabliert. Die Dienstleistungen umfassen die Netzwerküberwachung, Wartung und Betrieb, das Design und Projektmanagement sowie die Inbetriebnahme und Systemintegration. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Hannover und beschäftigt 80 hochqualifizierte Mitarbeiter.

Hogan Lovells hat mit einem internationalen, standortübergreifenden Team Chequers Capital in allen rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit der Akquisition und der Finanzierung beraten.

Hogan Lovells für Chequers Capital

Frankfurt

Dr. Jörg Herwig (Partner), Alexandra Willm, Konstantin Weber (beide Associates), Florian Kalbfleisch (Wissenschaftlicher Mitarbeiter) (alle Private Equity);

Bianca Engelmann (Partnerin), Clara Rego Calderón (Senior Associate) (beide Banking);

Dr. Alexander Stefan Rieger (Partner, Infrastruktur, Energie, Ressourcen und Projekte);

Siegrun Müller (Senior Associate), Annika Lind (Associate) (beide Immobilienwirtschaftsrecht); 

Prof. Dr. Fabian Pfuhl (Counsel, Gewerblicher Rechtschutz); 

Dr. Kerstin Neighbour (Partnerin), Paul Single, Charlotte Bäcker (beide Associates) (alle Arbeitsrecht);

Düsseldorf

Guido Brockhausen (Counsel, M&A);

Dr. Mathias Schönhaus (Partner), Anne-Svenja de Kiff (Counsel), Anja Brunthaler (Associate) (alle Steuerrecht); 

Dr. Martin Sura (Partner), Sebastian Faust (Counsel), Hannah Roeingh (Associate) (alle Kartellrecht);

Dr. Stefan Schröder (Partner), Finn Poll-Wolbeck (Associate) (beide Energierecht); 

Golo Edel (Senior Associate, Strategic Operations, Agreements and Regulation);

München

Bernd Klemm (Partner), Dr. Thomas Frank (Senior Associate) (beide Betriebliche Altersvorsorge); 

Dr. Florian Unseld (Partner), Dominika Wiesner, Janna Weimer (Associates) (alle Strategic Operations, Agreements and Regulation);

Paris

Ludovic Geneston (Partner), Adrian Gaina (Associate) (beide Steuerrecht);

Luxemburg

Ariane Mehrshahi (Counsel), Valerie Laskowski (Senior Associate) (beide Debt Capital Markets);

Agnes Merz (Associate, Banking);

Washington, D.C. 

Christine Lane (Partnerin, Steuerrecht).


Zurück zur Übersicht