Hogan Lovells berät Banken bei Aufstockung der AUTO1 ABS-Finanzierung

Unter Leitung ihres Frankfurter Partners Dietmar Helms hat Hogan Lovells ein Bankenkonsortium bei der Erhöhung der ABS-Bestandsfinanzierungsfazilität von Europas größter Handelsplattform für Gebrauchtwagen AUTO1.com beraten.

Das internationale Bankenkonsortium unter Leitung von Crédit Agricole CIB und bestehend aus Royal Bank of Canada, HSBC, Citi Bank N.A., Barclays Bank PLC, BNP Paribas, Goldman Sachs und Deutsche Bank vereinbarte gemeinsam mit dem Unternehmen und anderen Investoren eine Aufstockung der Verbriefungslinie von EUR 485 Mio. auf EUR 1,000 Mio. und eine Verlängerung bis 2024. AUTO1 wird den erweiterten Finanzierungsrahmen zum Ausbau ihrer bereits marktführenden Fahrzeugauswahl für Händler- und Privatkunden nutzen.

Hogan Lovells hatte bereits vor einem Jahr beim Abschluss der Asset-Backed-Securities Fazilität des Online-Gebrauchtwagenhändlers beraten und hat auch bei der aktuellen Aufstockung der Verbriefung die Banken in allen Fragestellungen während der Transaktion und deren Dokumentation rechtlich begleitet. 

Hogan Lovells Team für die Banken

Frankfurt

Dr. Dietmar Helms (Partner), Anna Rogge (Counsel), Dr. Fugui Tan (Senior Foreign Associate) (alle Gesellschafts- und Finanzrecht);

Dubai

Dr. Florian Putzka (Senior Legal Consultant, Gesellschafts- und Finanzrecht);

Düsseldorf

Dr. Heiko Gemmel (Partner), Anne-Svenja de Kiff (Counsel) (beide Steuerrecht);

Amsterdam

Robert Masman (Partner), Jan de Snaijer (Partner), Alexander Fortuin (Counsel), Dylan Goedegebuure (Counsel), Yvette Voermans (Associate) (alle Gesellschafts- und Finanzrecht);

Maria Benbrahim (Counsel, Arbeitsrecht);

London

Julian Craughan (Partner), Dennis Dillon (Partner), Emma Burrel (Associate) (alle Gesellschafts- und Finanzrecht);

Paris

Sharon Lewis (Partner), Marie-Agnès Guillemare (Senior Associate), Alisa Davies (Senior Associate) (alle Gesellschafts- und Finanzrecht);

Rom

Serena Pietrosanti (Counsel), Giulia Arenaccio (Counsel), Maria Cristina Conte (Senior Associate) (alle Gesellschafts- und Finanzrecht);

Madrid

Jose Luis Vázquez (Partner, Gesellschafts- und Finanzrecht);

Warschau

Mateusz Dereszynski (Senior Associate, Gesellschafts- und Finanzrecht).

 


Zurück zur Übersicht