Hogan Lovells berät Alasco bei Series-A-Finanzierungsrunde von 7,5 Millionen Euro

Unter Leitung ihres Münchner Senior Associates Peter Lang hat Hogan Lovells die Alasco GmbH bei einer Wachstumsfinanzierung in Höhe von 7,5 Millionen Euro beraten. 

Als neue Investoren konnten Global Founders Capital und Anyon gewonnen werden. Auch die Bestandsinvestoren HV Holtzbrinck Ventures, Picus Capital und die FlixBus-Gründer schließen sich erneut der Finanzierungsrunde an.

Das 2018 in München gegründete Startup Alasco bietet digitale Finanzmanagement-Lösungen für Bau- und Immobilienprojekte an. Das Investment soll in den Ausbau des Teams und die weitere Entwicklung der Cloud-Software hin zur zentralen Finanzplattform für alle Beteiligten von Immobilienprojekten fließen.

Hogan Lovells hat Alasco zu allen rechtlichen Fragestellungen im Rahmen der Finanzierungsrunde beraten.

Hogan Lovells Team für Alasco GmbH

Dr. Peter Lang (Senior Associate), Dr. Nikolas Zirngibl (Partner), Thiemo Woertge (Senior Associate) (alle Gesellschaftsrecht, München).


Zurück zur Übersicht

Loading data