Legal 500 Deutschland 2020: Hogan Lovells erneut unter den führenden Kanzleien für "Gesellschafter- und gesellschaftsrechtliche Streitigkeiten"

Ende Januar ist die 2020-Ausgabe von The Legal 500 Deutschland erschienen. Hogan Lovells wurde in diesem Jahr erneut als eine der führenden Kanzleien in Deutschland im Bereich Gesellschafter- und gesellschaftsrechtliche Streitigkeiten empfohlen.

„Die erneute Einstufung in dieser Kategorie freut uns und ist zugleich Ansporn für uns, den eingeschlagenen Weg fortzusetzen", sagt Dr. Kim Lars Mehrbrey. Dr. Olaf Gärtner, globaler Co-Head der Corporate Litigation Praxis, ergänzt: „Joint-Venture Streitigkeiten, Organhaftungsfälle und nicht zuletzt Streitigkeiten, die im Nachgang zu M&A-Transaktionen auftreten, sind Themen, die wir auch in den kommenden Jahren immer wieder sehen werden. Unser exzellent ausgebildetes Team von Anwälten ist für diese Beratungstätigkeit bestens gerüstet."

Kontakte: 

Dr. Olaf Gärtner

Dr. Kim Lars Mehrbrey


Zurück zur Übersicht