Dr. Nadine Lederer, LL.M. (MIDS)

Dr. Nadine Lederer, LL.M. (MIDS)

Senior Associate
München

E-Mail nadine.lederer@​hoganlovells.com

Telefon +49 89 290 12 0

Fax +49 89 290 12 222

SprachenDeutsch, Englisch, Französisch

PraxisgruppeProzessführung, Schiedsgerichtsbarkeit und Arbeitsrecht

Dr. Nadine Lederer berät nationale und internationale Mandanten bei der Vorbereitung und Durchführung von Schiedsverfahren in vertraglichen und handelsrechtlichen Streitigkeiten. Darüber hinaus vertritt sie Mandanten vor staatlichen Gerichten, unter anderem bei der Vollstreckung von Schiedssprüchen. Sie hat insbesondere Erfahrung in Schiedsverfahren nach den LCIA- und DIS-Schiedsregeln.

Nadine Lederer studierte Rechtswissenschaften mit einer wirtschaftswissenschaftlichen Zusatzausbildung und dem Schwerpunkt Internationales Privat- und Zivilverfahrensrecht in Bayreuth und München. Sie promovierte im Bereich des Internationalen Privatrechts und erwarb in Genf einen LL.M. in International Dispute Settlement (MIDS), der schwerpunktmäßig die Bereiche Handels- und Investitionsschiedsgerichtsbarkeit sowie Völkerrecht abdeckte.

Vor ihrem Eintritt bei uns war Nadine Lederer in einer internationalen Wirtschaftskanzlei in München als Rechtsanwältin im Bereich IT-Recht tätig.

Nadine Lederer ist Regionalkoordinatorin der Deutschen Initiative junger Schiedsrechtler (DIS40) in München.

Sie publiziert regelmäßig zu aktuellen Themen der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit und alternativen Konfliktlösung.

Ausbildung und Zulassungen

Ausbildung

LL.M., Universität Genf/Hochschulinsititut für internationale Studien und Entwicklung (IHEID), 2017

Dr. iur., Universität Bayreuth, 2015

Zweites Juristisches Staatsexamen, Oberlandesgericht München, 2012

Erstes Juristisches Staatsexamen, Ludwig-Maximilians-Universität München, 2010

Mitgliedschaften

DIS40

Young ICCA

ASA below 40

ICC YAF

YAAP

YIAG

Beratungshighlights

Vertretung eines führenden Automobilunternehmens bei der Vollstreckung eines ICC-Schiedsspruchs in Deutschland.

Beratung eines Herstellers medizinischer Produkte in einem LCIA-Schiedsverfahren zu Schadensersatzansprüchen wegen Vertragsverletzung.

Beratung zu Fragen der Schiedsrichterhaftung.

Loading data