Martina Wolff

Martina Wolff

Senior Business Lawyer
Berlin

E-Mail [email protected]​hoganlovells.com

Telefon +49 30 800 9300 22

Fax +49 30 80 09 30 099

SprachenDeutsch, Englisch, Französisch

PraxisgruppeProzessführung, Schiedsgerichtsbarkeit und Arbeitsrecht

Martina Wolff ist im Bereich Investigations, White Collar Crime and Fraud in Berlin tätig, einschließlich des Bereichs der post-investigativen Zivilverfahren. Mit Berufserfahrungen aus Wirtschaft, Politik, Kommunikation und NGO-Arbeit bringt sie verschiedene Perspektiven ins Team ein. Geprägt durch frühere Beschäftigungen in großen deutschen Unternehmen hat Martina Wolff sich angeeignet, Probleme praxis- und lösungsorientiert anzugehen.

Martina Wolff arbeitet an Investigations-Projekten, hauptsächlich im Banken- sowie Automobilsektor. Sie begleitet unternehmensinterne Untersuchungen und die Kooperation im Rahmen von behördliche Ermittlungen. Außerdem übernimmt sie Aufgaben im Bereich Projektmanagement.

Zudem ist sie im Bereich der Vorbereitung der Prozessführung bei post-investigativen Streitigkeiten vor staatlichen Gerichten tätig.

Ausbildung und Zulassungen

Ausbildung

LL.M. Europäisches Wirtschafsrecht, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), 2019

B.A. Politikwissenschaft, Freie Universität Berlin, 2018

B.A. Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Sozial- und Kulturanthropologie, Freie Universität Berlin, 2016

Auslandsstudium, Universität La Réunion, 2013

B.A. BWL/Dienstleistungsmanagement, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, 2012

Beratungshighlights

Beratung eines führenden Unternehmens aus der Automobilindustrie zu umfangreichen internen Untersuchungen und Compliance Themen.

Durchführung einer internen Untersuchung für ein Finanzinstitut hinsichtlich möglicherweise rechtswidrigem Verhaltens von Organen und Mitarbeitern in Bezug auf Cum/Ex-Investments.

Beratung eines weltweit agierenden Pharma- und Biotechunternehmens zu Whistleblowing, Lobbying- und allgemeinen Compliance-Topics.

 Beratung eines Berliner Venture-Capital-finanzierten Wachstumsunternehmens zu Fragen der Produkt-Compliance.

Beratung eines Anbieters künstlicher Intelligenz hinsichtlich einer Firmenpolicy zu Spenden, Sponsoring, Lobbying und Interessenkonflikten.

Beratung mehrerer Unternehmen hinsichtlich der Eintragung im deutschen Lobby-Register und damit verbundener Pflichten.

Loading data