Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie unter "Cookie-Einstellungen ändern". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

Marcus Busch

Senior Wirtschaftsjurist
München

Marcus Busch
Sprachen
Deutsch, Englisch
Praxisgruppe
Prozessführung und Schiedsgerichtsbarkeit

Marcus Busch berät und vertritt deutsche sowie internationale Mandanten (darunter verschiedene Fortune 500 und DAX 30 Unternehmen) bei Fragen der Compliance und internen Untersuchungen. Ein weiterer Fokus seiner Arbeit liegt auf dem Projektmanagement komplexer, internationaler Fälle. Er hat vertiefte Kenntnisse im Bereich e-discovery.

Er hat Studien über internationale Marktbedingungen für einen führenden deutschen Automobilzulieferer erstellt und über viele Jahre diverse umfangreiche, internationale Produkthaftungs- und Gewährleistungsfälle sowie interne Untersuchungen aktiv begleitet.

Marcus Busch hat Wirtschaftsrecht an der University of Applied Sciences in Lüneburg studiert. Darüber hinaus hat er einen Abschluss in International Business an der School of Business and Economics der Universität Maastricht.

Beratungsschwerpunkte

Beratungshighlights

Beratung eines DAX 30 Unternehmens zum Projektmanagement bei einem internationalen Produkthaftungsfall zur Einhaltung von Emissionswerten von Dieselmotoren.

Beratung eines DAX 30 Unternehmens bei einer umfassenden internen Untersuchung zu angeblichen Unregelmäßigkeiten bei Verbrauchsangaben in mehr als 50 Ländern.

Beratung eines weltweit führenden Automobilzulieferers zu Fragen der Produkthaftung und bei einem internationalen Produktrückruf in mehr als 30 Ländern.

Beratung eines internationalen Automobilzulieferers zu möglichen Ansprüchen in der Lieferkette gegen einen Subunternehmer in Asien.

Beratung eines deutschen Automobilzulieferers zur Vorbereitung von IP Rechtsstreitigkeiten in den USA.

Beratung eines der weltweit führenden Nahrungsmittelunternehmens bei einer umfassenden internen Untersuchung zu Bestechungsvorwürfen in verschiedenen asiatischen Ländern.

Beratung eines der weltweit führenden Spielwarenhersteller bei einer internen Untersuchung zu möglichen Kartellrechtsthemen in Deutschland.

Beratung des Insolvenzverwalters eines ehemals führenden Bauunternehmens bei der Ermittlung zivilrechtlicher Ansprüche infolge angeblicher Zahlungsunregelmäßigkeiten.

Ausbildung und Zulassungen

Ausbildung

  • M.Sc., Universität Maastricht, 2009
  • Diplom-Wirtschaftsjurist, University of Applied Sciences Lüneburg, 2006

Publikationen und Veranstaltungen

Mehr anzeigen
Loading data