COVID- 19

Coronavirus

Das Coronavirus hat tiefgreifende Folgen für Finanzmärkte, Wirtschaft und Industrie. Wir bündeln Wissen aus unserem globalen Netzwerk. Damit Sie Risiken richtig einschätzen und angemessen reagieren.


Private Equity in Zeiten von Corona – Sorge um Portfolio Unternehmen? Was ist mit Transaktionen?

Die Corona-Krise stellt die Wirtschaft in Deutschland und nahezu der ganzen Welt vor eine immense und in ihren Folgen noch nicht absehbare Herausforderung. Private Equity Unternehmen müssen sich der Herausforderung gleich in mehrerer Hinsicht stellen.

Portfolio-Unternehmen sind in aller Regel Equity und Debt-finanziert. Nicht immer bestehen nennenswerte Finanzierungspuffer. Was kann in Bezug auf Mitarbeiter getan werden? Was geschieht mit Mietverträgen? Und in der Supply Chain? Wie kann hier geholfen werden? Was muss beachtet werden? 

Das Geschäft der Private Equity Häuser sind Transaktionen. Bei laufenden Transaktionen: Schon unterzeichnet und das Closing steht bevor? Mitten im Prozess? Oder erst in der Vorbereitung? Woran ist jetzt zu denken? 

Viele Fragen, alles fließt. Gegen die Corona-Krise können wir Sie nicht impfen – aber bei der Eindämmung und Bewältigung können wir helfen. 

Unsere Experten beantworten Ihre Fragen in unserer Webinar-Reihe. 

Aktuelle Termine unserer Webinar-Reihe "Coronavirus und Krisenmanagement" finden Sie im Überblick.

   

Überblick Webinar-Termine

   

Lesen Sie dazu auch

>> Private Equity in times of Corona -Update 

>> Distressed M&A / Restrukturierung – Finanzierung in Zeiten von COVID-19

>> Overview of EU, German federal and German states’ financing measures for companies responding to COVID-19

>> Overview of government measures responding to COVID-19

>> Corona Crisis and Lease Law in Germany

   

Weiterführende Informationen

   

Hogan Lovells Unternehmensblog

   

COVID-19 Global Overview

Loading data