COVID- 19

Coronavirus

Das Coronavirus hat tiefgreifende Folgen für Finanzmärkte, Wirtschaft und Industrie. Wir bündeln Wissen aus unserem globalen Netzwerk. Damit Sie Risiken richtig einschätzen und angemessen reagieren.


COVID-19 – Herausforderungen für den Datenschutz

Datenschutzbestimmungen (wie die DSGVO) hindern nicht, dass geeignete und erforderliche Maßnahmen im Kampf gegen die COVID-19 Pandemie ergriffen werden. Jedoch muss der Verantwortliche auch in diesen außergewöhnlichen Zeiten den Schutz der personenbezogenen Daten der betroffenen Personen gewährleisten. 

Die unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder ("DSK") haben in ihrer Stellungnahme vom 13. März 2020 betont, dass für verschiedene Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19 Pandemie oder zum Schutz von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern datenschutzkonform (Gesundheits-) Daten erhoben und verarbeitet werden dürfen, soweit die gesetzlichen Bestimmungen beachtet werden.

Unsere Experten beantworten Ihre Fragen in unserer Webinar-Reihe. 

Aktuelle Termine unserer Webinar-Reihe "Coronavirus und Krisenmanagement" finden Sie im Überblick.

   

Überblick Webinar-Termine 

   

Lesen Sie dazu auch

>> COVID-19 – Herausforderungen für den Datenschutz: Unser FAQ

   

Weiterführende Informationen

 

Hogan Lovells Unternehmensblog

   

COVID-19 Global Overview

   

Chronicle of Data Protection

Loading data