COVID- 19

Coronavirus

Das Coronavirus hat tiefgreifende Folgen für Finanzmärkte, Wirtschaft und Industrie. Wir bündeln Wissen aus unserem globalen Netzwerk. Damit Sie Risiken richtig einschätzen und angemessen reagieren.


Worauf existenzbedrohte Unternehmen jetzt achten müssen

Das Coronavirus droht weltweit der Wirtschaft massiven Schaden zuzufügen, auch in Deutschland. Die Aktienmärkte haben mit kräftigen Verlusten zu kämpfen, Wachstumserwartungen werden erheblich nach unten korrigiert. Für manche Unternehmen könnte die Krise existenzbedrohende Ausmaße annehmen.

Welche Auswirkungen hat die Verbreitung des Coronavirus auf die Wirtschaft? Welche Branchen sind besonders gefährdet? Mit welchen Maßnahmen können Unternehmen sich absichern?

Unsere Experten beantworten Ihre Fragen in unserer Webinar-Reihe.

Termine "Coronavirus und Krisenmanagement"

24. März 2020, 10:00 Uhr Betrieb, Mietverträge und Finanzierung für

Hotelbetreiber

25. März 2020, 10:00 Uhr Mietverträge und Finanzierung für Hoteleigentümer

27. März 2020, 14:00 Uhr Aussetzung der Insolvenzantragspflicht

2. April 2020, 10:00 Uhr Distressed M&A 

   

Webinar verpasst ? 

Näheres zu bereits stattgefundenen Webinaren erfahren Sie über die genannten Ansprechpartner. 

   

Lesen Sie dazu auch

>> New regulations to mitigate consequences of the COVID-19 pandemic in Germany

>> Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19 Pandemie

>> Key points of the draft bill of the German Economic Stabilisation Fund Act (WStFG)

>> Effects of COVID-19 on facility agreements under German Law

>> COVID-19: Aussetzung der Insolvenzantragspflicht & weitere Regelungen

>> Steuerliche Erleichterungen bei Sanierungen 

>> Sanierung durch Planverfahren

>> Hotelmietverträge: Risiken im Insolvenzfall bei Mietstundung wegen Corona

>> Staatliches Schutzschild in der Corona-Krise

>> Worauf existenzbedrohte Unternehmen jetzt achten müssen

   

Weiterführende Informationen

   

Hogan Lovells Unternehmensblog

   

COVID-19 Global Overview

Loading data