Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie unter "Cookie-Einstellungen ändern". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

Dr. Kjell Jacobsen

Associate
Hamburg

Dr. Kjell Jacobsen
Sprachen
Deutsch, Englisch
Praxisgruppe
Gesellschaftsrecht

Dr. Kjell Jacobsen berät nationale und internationale Mandanten bei M&A-Transaktionen sowie zu allen Fragen des Gesellschaftsrechts. Ein weiterer Fokus seiner Beratung liegt im Bereich von Familienunternehmen und der Umstrukturierung von Unternehmen.

Kjell Jacobsen ist ausgebildeter Groß- und Außenhandelskaufmann. Er studierte Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg sowie an der Humboldt Universität zu Berlin. Nach seinem Jura-Studium hat er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. Michael Adams am Institut für Recht der Wirtschaft der Universität Hamburg gearbeitet und auf dem Gebiet der Ökonomischen Analyse des Rechts ("Law & Economics") promoviert. Für seine Doktorarbeit über die Pflicht zum Risikomanagement im Aktienrecht verbrachte er einen mehrmonatigen Forschungsaufenthalt als Visiting Scholar an der University of California, Berkeley, School of Law (Boalt Hall). Sein Referendariat hat Kjell Jacobsen am Hanseatischen Oberlandesgericht Hamburg absolviert. Vor seiner Tätigkeit bei Hogan Lovells war er als Rechtsanwalt für eine andere führende internationale Großkanzlei tätig.

Beratungsschwerpunkte

Ausbildung und Zulassungen

Ausbildung

  • Zweites Juristisches Staatsexamen, Oberlandesgericht Hamburg, 2015
  • Dr. iur., Universität Hamburg, 2014
  • Visiting Scholar, University of California, Berkeley School of Law (Boalt Hall), 2012
  • Erstes Juristisches Staatsexamen, Humboldt-Universität zu Berlin, 2010
Loading data