Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie unter "Cookie-Einstellungen ändern". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

Jan Christian Eggers, LL.M. (Exeter)

Counsel
Hamburg

Jan Christian Eggers, LL.M. (Exeter)

Jan Christian Eggers hat sich auf Mandate im europäischen und deutschen Kartellrecht und Vergaberecht spezialisiert. Mit seiner Fokussierung auf regulatorische Themen wie etwa die Erledigung von Fusionskontroll- oder Ermittlungsverfahren oder komplexe öffentliche Beschaffungsvorhaben unterstützt er unsere Mandanten aus verschiedenen Branchen - unter anderem aus den Bereichen Pharma, Medizinprodukte, Infrastruktur und Energie - bei der erfolgreichen Durchführung ihrer Projekte. Jan Eggers hat umfangreiche Erfahrung in der Vertretung unserer Mandanten in Vergabe- und Zivilprozessen vor den deutschen und europäischen Gerichten.

Kartellrechtliche Angelegenheiten, zu denen Jan Eggers berät, sind etwa Vertriebs- und Kooperationsvereinbarungen, Joint Ventures, Fragen im Zusammenhang mit starken Marktstellungen sowie Compliance. Darüber hinaus holt Jan Eggers regelmäßig fusionskontrollrechtliche Freigaben für M&A-Projekte ein und vertritt Unternehmen in Kartellermittlungsverfahren. Er befasst sich auch zunehmend mit Auseinandersetzungen über Kartellschadensersatzforderungen.

Im speziellen Bereich der Vergabe öffentlicher Aufträge betreut Jan Eggers unsere Mandanten während des ganzen - manchmal recht langen - Weges durch ein Vergabeverfahren, vom Beginn und der Vorbereitung der Ausschreibung über die Erstellung komplexer Angebotsunterlagen bis zur Zuschlagserteilung. Er hat viel Erfahrung mit Projekten in den Sektoren Infrastruktur, PPP und Gesundheitswesen, und hat Mandanten in einer großen Zahl von Auseinandersetzungen vor den deutschen Gerichten vertreten, manchmal unter Einschluss eines Verfahrens vor dem Europäischen Gerichtshof.

Jan Eggers sitzt in unserem Hamburger Büro. Seine Arbeitssprachen sind Deutsch, Englisch und Französisch. Er hat an den Universitäten Hamburg und Exeter studiert; Referendar war er unter anderem in Brüssel.

Beratungshighlights

Via Gateway Thüringen GmbH & Co. KG: Beratung im Vergabeverfahren für das PPP-Autobahnprojekt A9 Thüringen.

Ein Drogerieartikelhersteller: Verteidigung im Kartellbußgeldverfahren vor dem Bundeskartellamt.

Ein Satellitenkommunikationsdienstleister: Vertretung in einem Vergaberechtsstreit über einen Auftrag des Bundes im Bereich der Zivilverteidigung.

Ein Satellitenkommunikationsdienstleister: Vertretung in einem Vergaberechtsstreit über einen Auftrag des Bundes im Bereich der Zivilverteidigung.

Ausbildung und Zulassungen

Ausbildung

  • Universität Exeter, 2004
  • Universität Hamburg, 2003

Mitgliedschaften

  • Studienvereinigung Kartellrecht e.V.
  • Deutsches Vergabenetzwerk
  • Deutsch-Britische Juristenvereinigung
  • Forum Vergabe

2014

Top 25 Vergaberechtsanwälte Deutschland

Wirtschaftswoche

Loading data