Franziska Giosele

Franziska Giosele

Wirtschaftsjuristin M.Sc. (Uni)
München

E-Mail franziska.giosele@​hoganlovells.com

Telefon +49 89 290 12 233

Fax +49 89 290 12 222

SprachenDeutsch

PraxisgruppeProzessführung, Schiedsgerichtsbarkeit und Arbeitsrecht

Franziska Giosele berät deutsche und internationale Mandanten im Bereich Produkthaftung, Produktsicherheit und Produkt-Compliance. Ihr Fokus liegt auf der Automobil-, Elektronik-, Energie- und Konsumgüterbranche. Sie verfügt über besondere Erfahrung bei der Produktmarkteinführung, der juristischen Aufarbeitung von Produkthaftungsfällen sowie der Koordination globaler Produktsicherheitsmaßnahmen.

Franziska Giosele berät Unternehmen bei der Markeinführung innovativer Produkte, mit einem speziellen Fokus auf Zertifizierungs-, Informations-, Kennzeichnungs- und Verpackungsanforderungen sowie bei der Gestaltung von Gebrauchsanleitungen und Sicherheitshinweisen.

Darüber hinaus hat Franziska Giosele durch die Koordination globaler Produktsicherheitsmaßnahmen zur Lösung verschiedener Produktkrisen beigetragen. Hierfür unterstützt sie bei der Notifizierung von Marktüberwachungsbehörden und entwirft Kunden- und Mediakommunikationsmaßnahmen. In diesem Zusammenhang unterstützt Franziska Giosele diverse Mandanten bei produktbezogenen Angelegenheiten in über 30 Jurisdiktionen.

Franziska Giosele hilft Mandanten außerdem bei der juristischen Aufarbeitung von Produkthaftungs- und Produktsicherheits-Themen. Sie hilft Mandanten bei der Entwicklung und Implementierung präventiver Compliance-Strategien und der Optimierung interner Prozesse zur Verbesserung der Produktsicherheit und Produktqualität.

Ausbildung und Zulassungen

Ausbildung

Master of Science Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, Universität Augsburg, 2017

Bachelor of Science Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, Universität Augsburg, 2015

Mitgliedschaften

Alumni, Freunde und Förderer der Wirtschaftsjuristen Augsburg e.V. (AFW)

Beratungshighlights

Beratung eines führenden deutschen Automobilherstellers bei einem weltweiten Produkt-Compliance und Produkthaftungsfall mit Aspekten der Typgenehmigung, UN ECE Regelungen.

Beratung eines führenden Hightech-Unternehmens zu Produkt-Compliance-Themen, insbesondere Verpackungs- und Kennzeichnungsanforderungen sowie zu Gebrauchsanleitungen.

Beratung eines deutschen DAX 30 Automobilherstellers zu Produktsicherheits- und Produkthaftungs-Themen einschließlich Anforderungen an Gebrauchs- und Sicherheitshinweisen.

Beratung eines führenden deutschen Automobilherstellers bei der Markteinführung innovativer Produkte in über 30 Ländern.

Beratung eines deutschen DAX 30 Unternehmens zu produktsicherheitsrechtlichen Fragen, einschließlich der CE-Kennzeichnung von Produkten.

Beratung eines internationalen Unternehmens zu Graumarktprodukten, einschließlich Marktbeobachtung, Kundenkommunikation und bestimmter Produktsicherheits-Maßnahmen.

Loading data