Shareholder Activism: Ein Praxiseinblick

Corporate Litigation Webinar

Zunächst primär ein Phänomen in den USA, entdecken aktivistische Investoren zunehmend Europa und insbesondere Deutschland für sich. Sie nutzen die hohe Liquidität in den Märkten und das deutsche Aktienrecht mit seinen vielfältigen Minderheitenrechten, um auf Unternehmen (ungewollten) Einfluss zu nehmen, die bisherige Unternehmensstrategie in Frage zu stellen und die Unternehmensleitung anzugreifen. Daraus ergeben sich immer wieder Fallstricke für die Unternehmensführung, die rasch in einem persönlichen Haftungsrisiko münden können.

In unserem nächsten Webinar zum Thema Shareholder Activism möchten wir aktuelle Entwicklungen darstellen, Präventionsmaßnahmen aufzeigen, Prozessrisiken benennen und Möglichkeiten zur Verteidigung gegen die Ausübung von Minderheitenrechten anhand von Beispielen aus der neueren Rechtsprechung beleuchten.

Klicken Sie hier für mehr Informationen.


Bei Interesse registrieren Sie sich bitte über diesen Link.


Zurück zur Übersicht
Loading data