Soziale Verantwortung

Ein Team. Etwas bewegen. Weltweit.

Einsatz für Gerechtigkeit. Die Gesellschaft stärken. Jungen Menschen ein Vorbild sein. Wir reden nicht nur über gesellschaftliche Verantwortung – wir leben sie jeden Tag.

Überblick

Hogan Lovells ermutigt alle Mitarbeitenden, im Rahmen ihrer regulären Tätigkeit jährlich mindestens 25 Stunden bei unseren gemeinnützigen Projekten mitzuarbeiten oder Pro Bono-Rechtsberatung zu leisten. Der Schwerpunkt unserer weltweiten Aktivitäten liegt darauf, die Rechte ethnischer Minderheiten zu schützen (Advancing Racial Jusitice Intiative), Umwelt- und Klimaschutzprojekte zu unterstützen sowie soziales Unternehmertum (im Rahmen des HL BaSE-Programms) zu fördern.

Um einen Betrag zu den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen zu leisten, arbeiten wir weltweit mit Partnern wie Ashoka und verschiedenen Menschenrechtsorganisationen zusammen. Als langjährige Partner der Initiative JOBLINGE setzen wir uns für die Bekämpfung von Jugendarbeitslosigkeit in Deutschland ein.

Für unsere 2019 produzierte Filmserie A Journey to Social Engagement sind wir bereits für verschiedene internationale CSR-Preise, wie z.B. den Corporate Engagement Award 2020 - nominiert.

Für unsere Unterstützung von Flüchtlingen haben wir den Deutschen CSR-Preis 2017 für Bürgerschaftliches Engagement erhalten. Bereits 2016 wurden wir mit dem Deutschen CSR-Preis in der Kategorie Mitarbeiterengagement für unsere langjährige Pro Bono Beratung der Initiative JOBLINGE und unser Projekt Debate It! ausgezeichnet.

Corporate Social Responsibility Program Manager Europe

Dr. Steffen Steininger, M.Jur. (Oxford), München

Loading data