Carolin Stadtaus

Carolin Stadtaus

Senior Associate, München

E-Mail carolin.stadtaus@​hoganlovells.com

Telefon +49 89 290 12 0

Fax +49 89 290 12 222

SprachenDeutsch, Englisch

PraxisgruppeProzessführung und Schiedsgerichtsbarkeit

Carolin Stadtaus löst für ihre Mandanten Streitigkeiten in Mediationsverfahren und vor Gericht. Mandanten schätzen ihre leidenschaftliche und engagierte Begleitung in einer Vielzahl von vertraglichen und handelsrechtlichen Streitigkeiten. Ihr Fokus liegt auf Prozessen um Kartellschadensersatz. Zu ihren Mandanten zählen Unternehmen der Automobil- und Luftfahrtbranche sowie des Technologiesektors.

Carolin Stadtaus hat einige Zeit als Teil unseres Londoner Competition Litigation Teams gearbeitet und unter anderem einen grenzüberschreitenden Kartellschadensersatz-Fall betreut. Sie hat einen starken akademischen Hintergrund im internationalen Privat- und Zivilverfahrensrecht und in (alternativer) Streitbeilegung. Sie ist ausgebildete Wirtschaftsmediatorin (MuCDR) und nahm erfolgreich an großen Studentenwettbewerben teil: dem Annual Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot in Hongkong und Wien sowie der International Chamber of Commerce (ICC) Mediation Competition in Paris. Carolin Stadtaus hat ihre juristische Laufbahn schon früh bei Hogan Lovells begonnen: Noch als Studentin startete sie 2008 als Trainee in unserem Litigation Team in München.

Carolin Stadtaus engagiert sich außerdem für unsere Community-Investment- und Diversity-Initiativen. Sie unterstützt Jugendliche im Rahmen unseres Flagship-Programms "Debate It!" darin, selbstbewusstes und freies Sprechen zu trainieren und sich kritisch mit gesellschaftspolitischen Themen auseinanderzusetzen. Darüber hinaus organisiert Carolin Stadtaus Diversity Events an unserem Münchener Standort.

Ausbildung und Zulassungen

Ausbildung

Zweites Juristisches Staatsexamen, Oberlandesgericht München, 2014

Erstes Juristisches Staatsexamen, Ludwig-Maximilians-Universität München, 2012

Mitgliedschaften

Mitglied, Deutsch-Amerikanische Juristenvereinigung (DAJV)

Mitglied, Deutsche Institution für Schiedsgerichtsbarkeit (DIS40)

Beratungshighlights

Beratung eines weltweit tätigen Automobilzuliefer gegen Schadensersatzforderungen eines internationalen Automotive-OEM im Zusammenhang mit Turboladern.

Beratung eines internationalen Automotive-OEM in einem ICC-Schiedsverfahren gegen einen weltweit tätigen Automotive-OEM in einer Streitigkeit wegen Vertragsbruchs.

Vertretung eines weltweiten Anbieters von IP-Telefonie Hard- und Software in einer Streitigkeit gegen eine Vielzahl von Auftraggebern.

Verteidigung einer internationalen Airline gegen Ansprüche auf Kartellschadensersatz in Folge der Entscheidung der Europäischen Kommission zum Luftfrachtkartell.

Vertretung eines führenden Online-Einzelhändlers in einer Post-M&A-Streitigkeit, einschließlich Schadensersatz wegen wettbewerbswidrigem Verhalten.

Loading data