Hogan Lovells berät Generali im Arbeitsrecht bei der Neuausrichtung des Deutschlandgeschäfts

Unter Leitung ihres Münchner Counsel Lars Mohnke hat Hogan Lovells die Generali bei den Verhandlungen mit den Arbeitnehmervertretern zur strategischen Neuausrichtung ihres Geschäfts in Deutschland beraten.

Hierzu gehören die Übernahme der Aufgaben des Exklusiv-Vertriebs Generali (EVG) durch die Deutsche Vermögensberatung (DVAG), eine interne Neuorganisation der Generali in Deutschland sowie eine innovative Branchen-Partnerschaft mit der Viridium-Gruppe zum nachhaltigen Management der Bestände der Generali Lebensversicherung. Diese Transaktion unterliegt noch der Zustimmung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) sowie der zuständigen Kartellbehörden. 

Hogan Lovells Team für Generali

Dr. Lars Mohnke (Counsel), Dr. Hendrik Kornbichler (Partner), Dr. Angelika Hafenmayer (Senior Associate), Dr. Philipp Lammers (Senior Associate) (alle Arbeitsrecht, München).


Teilen Zurück zur Übersicht

Loading data