Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie unter "Cookie-Einstellungen ändern". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

bAV 2018 - Umsetzung der Mobilitätsrichtlinie

8. März 2017 8:30 Uhr - 10:00 Uhr (CET)
München

Mobilitätsrichtlinie, Sozialpartnermodell, Flexi-Rente

Rund 13 Jahre nach dem Alterseinkünftegesetz vom 5. Juli 2004 steht eine weitere tiefgreifende Reform des Betriebsrentenrechts bevor. Am 1. Januar 2018 tritt das Gesetz zur Umsetzung der EU-Mobilitäts-Richtlinie in Kraft.Das Gesetz erleichtert die Mobilität von Arbeitnehmern, führt andererseits aber zu Kostensteigerungen und erhöhtem Verwaltungsaufwand beim Arbeitgeber.

Begleitet wird diese Reform durch ein Gesamtkonzept zur Alterssicherung des BMAS, das mit dem Sozialpartnermodell weitere Möglichkeiten in der betrieblichen Altersversorgung schaffen soll und die Rahmenbedingungen in der gesetzlichen Rentenversicherung reformiert.

Wir möchten Ihnen Handlungsempfehlungen zur Vorbereitung auf die Neuregelungen geben. Dies umfasst insbesondere folgende Themen:

  • Umsetzung der EU-Mobilitäts-Richtlinie im Unternehmen.
  • Was bringt das Sozialpartnermodell?
  • Flexi-Rente und Zeitwertkonten – ein Zukunftsmodell?
  • Going the "extra mile" (Gestaltungsmöglichkeiten anlässlich der neuen Rahmenbedingungen).

Bei Interesse an einer Teilnahme melden Sie sich gerne bei Andrea Hofer an.


Uhrzeit

Registrierung: ab 8:00 Uhr

Beginn: 8:30 Uhr

Ende: 10:00 Uhr

Hogan Lovells International LLP
Karl-Scharnagl-Ring 5
München

8. März 2017
8:30 Uhr - 10:00 Uhr (CET)

Ansprechpartner

Loading data