Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie unter "Cookie-Einstellungen ändern". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

Compliance beim Frühstück

29. März 2017 9:30 Uhr - 11:00 Uhr (CET)
Frankfurt am Main

Neuer Beschäftigtendatenschutz und Compliance nach der EU-Datenschutzgrundverordnung

Der Workshop richtet sich insbesondere an Compliance-Verantwortliche sowie Juristen in Rechtsabteilungen - sowie an Projektleiter von Projekten zur Umsetzung der neuen Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung. Selbstverständlich sind aber auch Mitarbeiter anderer Abteilungen herzlich willkommen, insbesondere aus dem Personalwesen, der Revision oder dem Einkauf.

Wir zeigen Ihnen die wichtigsten praktischen Folgern des geplanten neuen Beschäftigtendatenschutzes nach § 26 BDSG-Entwurf. Ein Schwerpunkt liegt dabei auch auf der rechtlich zulässigen Kontrolle des Verhaltens von Mitarbeitern und der datenschutzkonformen Durchführung interner Ermittlungen. Wir stellen auch die allgemeinen Anforderungen der DSGVO an Compliance-Kontrollen und Aufklärungsmaßnahmen anschaulich anhand einer Checkliste dar. Dabei zeigen wir auch die aktuelle Rechtsprechung zu diesen Themen und deren Auswirkungen auf den geltenden und künftigen Beschäftigtendatenschutz.

Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Sollten mehr Anmeldungen eingehen als Teilnehmerplätze verfügbar sind, werden Mandanten von Hogan Lovells bevorzugt behandelt. Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne eine Teilnahmebescheinigung aus.Ihre Anmeldung nimmt gerne Frau Betina Schreiber unter betina.schreiber@hoganlovells.com entgegen.

Hogan Lovells
Untermainanlage 1
Frankfurt am Main

29. März 2017
9:30 Uhr - 11:00 Uhr (CET)

Ansprechpartner

Loading data